Die wohl bärigste Fahrschule diesseits der Alpen...

                                                     

Home Impressum

Aktuelles
Aktuelles Berufskraftfahrer Wichtige Infos Filialen Fahrzeuge Online-Anmeldung Preislisten Gästebuch Kontakt Links

 

Hier erfahren Sie alles mögliche:

15.05.2015

Als anerkannter Spezialist für die Klassen T und L (landwirtschaftliche Fahrzeuge) gebe ich auch Spezialseminare zur Fortbildung von Klasse T-Inhabern um die Unfallgefahr beim Fahren mit diesen Großgeräten zu verringern.

Kurse für angehende Klasse CE Fahrlehrer in Fahrlehrerausbildungsstätten.

Theoretische und praktische Fortbildung für Klasse T-Fahrlehrer im Realverkehr mit landwirtschaftlichen Fahrzeugen und deren Anbaugeräten.

Fortbildung für anerkannte aas/oP der Prüforganisationen im Realverkehr mit landwirtschaftlichen Fahrzeugen und deren Anbaugeräten.

Termine auf Anfrage.

Siehe auch hier... einfach klicken...

15.05.2015 Änderungen zur Ersten Hilfe ab 1. April 2015

Hier klicken...

 

01.04.2013 Hier gibt es ein PDF zu allen Änderungen in der StVO (Straßenverkehrsordnung) zum 01.04.2013:

Einfach klicken...

 

01.04.2013 Hier gibt es Antworten auf die Frage: Wann ist ein Pedelec ein Fahrrad?

Einfach klicken...

 

14.03.2013 Informationen zu den Aufstiegsregelungen im Zweiradbereich.

Einfach klicken...

 

04.02.2013 Die Klasse L ist seit 30.06.2012 auf eine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h angehoben worden.

Dies gilt seit dem für alle Bewerber der Klasse L und für alle Führerscheinbesitzer der Klassen B,T,C1,C, D1 und D. Mit  Anbaugeräten, (z. B. einem Pflug), die nicht auf zusätzlichen Hilfsrädern auf dem Boden mitlaufen, darf ebenfalls mit 40 km/h gefahren werden. Mit  Anhängern, die mitgeführt werden, darf nicht schneller als 25 km/h gefahren werden. Das gilt auch, wenn der Anhänger für eine höhere Geschwindigkeit zugelassen ist. 

01.02.2013 Neue Informationen, Kurse und Termine für Berufskraftfahrer

Einfach klicken...

 

02.01.2013 Zur 3. EG-Führerscheinrichtlinie habe ich euch 3 interessante Dokumente abgestellt.

1. Informationen zur 3. EG-Führerscheinrichtlinie

Einfach klicken...

2. Der neue Scheckkartenführerschein ab 19.01.2013

Einfach klicken...

3. Was ist ein Stufenaufstieg und was ein Direkterwerb

Einfach klicken...

Bei weiteren Fragen könnt ihr mich auch gerne ansprechen oder fragen!

01.07.2012 Neue Kurse und Termine für Berufskraftfahrer

Einfach klicken...

 

19.05.2012

Einstellungen am digitalen Kontrollgerät von Siemens VDO DTCO 1381

Einfach klicken...

 

19.05.2012 Hinweise zu den Lenk- und Ruhezeiten können hier angesehen werden (PDF).

 

 

17.05.2011 Neue Bilder von den Weiterbildungsseminaren für Berufskraftfahrern und Infos zum EU-Road Package.

Einfach klicken...

 

31.12.2011 Neues bei den Berufskraftfahrern

Einfach klicken...

 

31.12.2011 Neue Unterrichtszeiten für den theoretischen Unterricht.

Einfach klicken...

Neuer Kurs in Sigmaringendorf am 09.Januar ab 19:00 Uhr

Neuer Kurs in Langenenslingen am 10.Janunar ab 19:00 Uhr

 

07.06.2011 Neues bei den Berufskraftfahrern

Einfach klicken...

 

07.05.2011 Neues bei den Berufskraftfahrern

Einfach klicken...

 

02.03.2011 Hier könnt ihr euch eine Liste ansehen, welche Fabrikate den neuen Treibstoff E10 nutzen können.

Einfach klicken...

 

08.10.2010 Online Anmeldung für DRK-Kurs:

Ich lege Wert darauf, dass sich meine Fahrschüler von Profis ausbilden lassen.

Dazu hier ein Link zum DRK; einfach klicken und anmelden!!!

 

28.03.2010 Nächster Kurs für Berufskraftfahrer:

Der nächste Kurs für Berufskraftfahrer mit dem Thema "Schaltstelle Fahrer" findet am 30.10.2010 statt.

Näheres auf der neuen Seite "Berufskraftfahrer". (Bitte anklicken!)

 

28.02.2010 Online - Anmeldung 

Seit heute ist eine Online-Anmeldung möglich. Auf den Button klicken und alle erforderlichen Angaben machen:

Ich werde mich dann mit dir in Verbindung setzen!

 

06.02.2010 Weiterbildungskurse für Berufskraftfahrer

Seit September 2009 führe ich Weiterbildungskurse für Berufskraftfahrer nach den EU-Richtlinien durch. Sowohl individuell zusammengestellte Gruppen, als auch Firmenschulungen. Gerne berate ich Sie auch persönlich. Näheres auf der neuen Seite "Berufskraftfahrer". (Bitte anklicken!)

 

06.02.2010

Vorprüfung Theorie in der Fahrschule

In der Fahrschule wurde ein extra Raum eingerichtet, um die Vorprüfung für die Theorie durchzuführen. Wer durch diese Tür geht...

kommt in einen separaten Raum, in welchem die Vorprüfung zur Theorie abgelegt wird.

Erst nach erfolgreicher Vorprüfung zur Theorie erfolgt die Vorstellung zur richtigen Theorieprüfung.

 

08.11.2009 Start der Theorieprüfung am PC im Landkreis Sigmaringen

Am 30.11.2009 startet für euch die theoretische Prüfung am PC in Baden-Württemberg auch im Landkreis Sigmaringen.

Die Prüfungen finden weiterhin an den Prüfstellen in Sigmaringen bzw. in Bad-Saulgau statt. Der erste Durchlauf startet um 09.00 Uhr und der letzte voraussichtlich um 15.00 Uhr.

Andere Kreise sind schon gestartet; jedoch wird flächendeckend zum 02.01.2010 die theoretische Prüfung am PC gem. §§ 15 und 16 der Fahrerlaubnisverordnung endgültig eingeführt. Eine andere theoretische Prüfung (Papierform) ist dann nicht mehr möglich. Es werden alle 11 zugelassenen Fremdsprachen entsprechend der Prüfungsrichtlinie Ziff. 4.7 ebenfalls am Computer durchgeführt.

Eine Dolmetscherprüfung oder eine Audio-Prüfung mit Minidisc wird es nicht mehr geben. Einzige Ausnahme ist die Dolmetscherprüfung in Gebärdensprache für Gehörlose gem. der Fahrerlaubnisverordnung Anlage 7 Ziff. 1.3. und Ziff. 4.7. der Prüfungsrichtlinie.

Analphabeten und Bewerber mit einer Leseschwäche unter euch können eine Audio-Prüfung in deutscher Sprache ablegen. Fremdsprachen werden in Audioform nicht angeboten.

Im auslaufenden Jahr bleibt der bisherige Preis inkl. MwSt.in Höhe von 11,07 EUR erhalten. Ab 02.01.2010 kostet die theoretische Prüfung 20,83 EUR inkl. Mehrwertsteuer. Für fremdsprachige Prüfungen werden keine Zuschläge erhoben.

Das abgebildete Touchpad wird in jeder Prüfung neu programmiert und im Zufallsmodus wird der Stoff der jeweiligen Fahrerlaubnisklasse durchgespielt, um die Manipulationsmöglichkeiten weitestgehend ein zu schränken.

Pro Prüfung werden 15 Pads für Euch in Sigmaringen und Bad-Saulgau zur Verfügung stehen. Jeder Platz ist nummeriert und wird euch einzeln namentlich zugewiesen. Pro Prüfungsdurchlauf sind 60 Minuten, davon 45 Minuten reine Prüfungszeit, vorgesehen. Es werden also im Stundentakt 15 Bewerber geprüft werden können.

Ihr erfahrt das Ergebnis sowie ihr die Prüfung abgeschlossen habt sofort an eurem Prüfungsplatz. Ihr erhaltet ein schriftliches Prüfungsprotokoll mit dem Ergebnis der Prüfung, das ihr umgehend der Fahrschule mit zu teilen habt. Das alles sollte euch keine Schwierigkeiten bereiten, da ich für euch in meiner Fahrschule Laptops zur Verfügung stelle, die der neuen Prüfungsform entsprechen. So wie bisher in Papierform könnt ihr euch hier vorbereiten. Zur Prüfung lasse ich euch erst zu, wenn ihr mir einen erfolgreichen Vortest abliefert!

So sieht das in der Prüfung dann aus:

Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg!

Kalle

 

12.08.2008 Einbau von Links auf interessante Webseiten
01.04.2008 Relaunch des Webauftritts, optimiert für IE ab Version 5.5 mit 1024x768
 

 

Home ]

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an:  
Copyright © 2008 Kalles bärige Fahrschule
Stand: 16. Oktober 2016